LED Wasserkocher – Optisch ansprechend mit Beleuchtung

LED WasserkocherWasserkocher mit LED-Beleuchtung sind ein echtes Designobjekt. Denn sie erfüllen nicht nur die Funktion eines normalen Wasserkochers, sondern sind auch optisch ein echter Hingucker für Ihre Küche. Im Preisvergleich kosten diese Wasserkocher von den führenden Marken wie WMF, Philips oder Russell Hobbs bei dem ein oder anderen Shop dabei nur unwesentlich mehr als ein regulärer Wasserkocher.

Einen wesentlichen Unterschied bei der Verarbeitung gibt es allerdings schon. Denn viele dieser Wasserkocher bestehen nicht aus Edelstahl, sondern es kommt Glas zum Einsatz. Dies führt dazu, dass man bei dem LED Wasserkocher dabei zugucken kann, wie das Wasser kocht. Außerdem können die Wasserkocher mit Licht nur so ihren vollen optischen Reiz entfalten. Bei dem Wasserkocher mit Beleuchtung wurde das Licht übrigens meist im unteren Bereich angebracht. Vom Wasserkocherboden aus versprüht die LED-Beleuchtung also dann ihren einmaligen Charme.

LED Wasserkocher Test 2016

Ergebnisse 1 - 11 von 11

sortieren nach:

Raster Liste

Wasserkocher mit einer attraktiven Innenbeleuchtung

LED-wasserkocherIn unserem Testbericht haben wir dabei feststellen müssen, dass besonders viele Wasserkocher mit blauem Licht angeboten werden.

Solch ein beleuchteter Wasserkocher erinnert mit seiner Wasserfarbe also an einen Ozean und wirkt so äußerst stilvoll. Je mehr das Wasser dabei kocht, desto stärker kann der Wasserkocher mit Beleuchtung erstrahlen.

In den meisten Fällen funktioniert die LED-Innenbeleuchtung auch nur dann, wenn der Wasserkocher eingeschaltet ist.

Bei den meisten LED Wasserkochern wurde übrigens nur im unteren Randbereich des Wasserkochers eine Beleuchtung angebracht. Denn im mittleren Bereich sitzt meist das Heizelement, was das Wasser zum Kochen bringen soll.

LED-Beleuchtung für eine schöne Optik

Natürlich wurden die Wasserkocher mit Licht speziell so verarbeitet, dass die LEDs die steigenden Temperaturen des Wassers ohne Schaden überleben.

Zum Teil kommen sich nicht einmal mit dem Wasser selbst in Berührung, sondern wurden vorsorglich abgeschirmt. Schließlich soll sich dieses Design-Element nicht negativ auf die Funktion des Wasserkochers auswirken.

Die LEDs selbst sorgen also weder dafür, dass das Wasser schneller kocht, noch verzögern sie das Kochen des Wassers. Allerdings muss man bei einem LED Wasserkocher durchaus davon ausgehen, dass ein höherer Stromverbrauch gegeben ist. Schließlich verbrauchen die LEDs zusätzlich zu dem Heizelement Strom.

Daher gibt es bei manchen LED-Wasserkochern auch die Möglichkeit, dass die LED-Beleuchtung ausgestaltet werden kann. Dadurch, dass Sie bei diesem Glaswasserkocher dann immer noch einen freien Blick auf das kochende Wasser haben, wirkt solch ein Wasserkochermodell weiterhin sehr attraktiv.

Die Wasserkocher mit LED-Beleuchtung im Test

Einen klaren Testsieger konnten wir dabei nicht feststellen und auch die Erfahrungsberichte der Kunden zeigen, dass die LED Wasserkocher ohne Plastik von so renommierten Marken wie KitchenAid, Siemens, Bosch oder Kenwood allesamt einen sehr gut Eindruck gemacht haben.

Wie beim Kauf aller anderen Wasserkocher auch gehen bestätigen die Empfehlungen, dass man beim Kauf eines LED-Wasserkochers darauf achten sollte, dass dieser das Wasser möglichst schnell zum Kochen bringt und dabei so wenig Strom wie möglich verbraucht.

Wie viele Liter der Wasserkoch mit blauem Licht oder mit einer roten Beleuchtung auf einmal aufkochen kann, ist natürlich ebenfalls nicht unwichtig. Mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Litern steht ein beleuchteter Wasserkocher bei vielen Modellen einem regulären Wasserkocher in den meisten Fällen in nichts nach.

Auch die Anwendungsbereiche unterscheiden sich nicht. Ein LED Wasserkocher kann von Ihnen weiterhin ganz normal dazu genutzt werden, um Wasser für Tee, Kaffee oder Fertigprodukte sowie Babynahrung aufzuwärmen.

Tipp! Die Erfahrungen der Verbraucher zeigen dabei, dass die LED-Wasserkocher lediglich um ein Designelement ergänzt wurden. Ein guter LED Wasserkocher konnte im Test also auch mit dem besten Wasserkocher ohne LED Beleuchtung mithalten. Die Kaufberatung und die Bewertungen der Tester legen jedoch nahe, dass Sie nicht nur darauf achten sollten, dass Ihr neuer Design-Wasserkocher in rot oder blau beleuchtet ist oder die Farben wechseln kann. Denn so schön ein solcher Farbwechsel auch sein mag, im Test war die Anzahl an Watt beim LED Wasserkocher viel wichtiger.

Auch die folgenden Faktoren sollten die Kaufentscheidung bei der Auswahl des passenden Wasserkochers im Vergleich nachhaltig beeinflussen.

Den passenden LED Wasserkocher bestellen: Diese Kriterien sind wichtig

  • Die Wasserkapazität
  • Wie schnell das Wasser zum Kochen gebracht werden kann
  • Gibt es eine Abschalt-Automatik?
  • Die Stärke des dekorativen Glasgehäuses
  • Die Möglichkeit die LED auszutauschen
  • Eine leichte Bedienung auch nur mit einer Hand
  • Der Stromverbrauch
  • Gibt es ein integriertes Filtersieb?
  • Sind die Heizelemente rostfrei?
  • Die Wasserstandsanzeige

Design-Wasserkocher mit jeder Menge Funktionalität

Die Wasserkocher mit LED-Beleuchtung im Test haben also gezeigt, dass die renommierten Hersteller genau darauf geachtet haben, dass die LED Wasserkocher nicht nur um ein Designelement ergänzt wurden, sondern auch in ihren restlichen Produkteigenschaften überzeugen. Die Angebote bei dem ein oder anderen Online Shop beinhalten sogar Ersatzteile und Zubehör für die Wasserkocher.

Im LED Wasserkocher Shop können Sie daher zum Beispiel ein neues Heizelement kaufen oder Ihren stylischen Wasserkocher mit brandneuen LEDs versehen. Wenn Sie die Preise der Wasserkocher bedenken, dann lohnt es sich jedoch, wenn Sie sich im Schadensfall einfach einen brandneuen Wasserkocher kaufen. Denn im Internet sparen Sie nicht nur beim Versand, sondern die Wasserkocher mit LED-Beleuchtung im Test sind auch kostengünstig zu bekommen.

Vor- und Nachteile eines LED Wasserkocher

  • Tolles Design
  • Gleiche Verwendung wie bei normalen Geräten
  • Hoher Stromverbrauch

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Achten Sie dabei bitte unbedingt darauf, dass nicht nur ein Filtersieb bereits integriert wurde, sondern sich der Wasserkocher durch eine ausreichend große Öffnung auch leicht befüllen und sich der Deckel am besten mit nur einem Knopfdruck öffnen lässt. Denn nichts ist schlimmer, als wenn Sie so ein Designobjekt verschenken, welches in seiner Funktionalität dann nicht den gehobenen Ansprüchen entspricht. Doch in unserem Test konnten die meisten der coolen LED-Wasserkocher mit einer roten oder blauen Beleuchtung dank der folgenden Eigenschaften glänzen:

  • Ein leicht zu bedienender Ein- und Ausschalter
  • Wasserkocher ohne Kabel
  • Der Deckel öffnet sich auf Knopfdruck
  • Eine drehbare Steckverbindung für mehr Komfort
  • 1 Liter Wasser in weniger als 3 Minuten kochen
  • Ein ausreichendes Volumen für bis zu 7 Tassen Kaffee
  • Eine Wasserstandanzeige im Innen- oder Außenbereich des Geräts

Auch als Geschenk geeignet

Diese ausgesprochen hübschen Küchenhelfer eigenen sich dank Ihrer ansprechenden Optik sowie des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis auch wunderbar als Geschenk zum Einzug oder zur Hochzeit. Denn der Beschenkte wird bestimmt Augen machen, wenn Sie ihm oder ihr einen so stylischen Wasserkocher überreichen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Design-Wasserkocher – Mehr als eine ansprechende Optik
  2. Frühstückssets – Toaster, Wasserkocher & Co. perfekt aufeinander abgestimmt
  3. Flötenkessel – Besonders bei einem Induktionsherd der Hit
  4. Wasserkessel für Induktionsherde – Noch schneller zum Siedepunkt
  5. Retro-Wasserkocher – Der Hingucker für Ihre Küche
  6. Wasserkocher aus Glas – Das Designobjekt für Ihre Küche
  7. Keramik-Wasserkocher – Schick und leistungsstark
  8. Gastro-Wasserkocher – Für große Wassermengen
  9. Wasserkocher aus Edelstahl – Ein edler Funktionsgegenstand
  10. Tauchsieder – Die Wasserkocheralternative für Industrie und Haushalt
  11. Reisewasserkocher – Handlich und effizient
  12. Reisetauchsieder – Die Alternative zum Reisewasserkocher
  13. Wasserkocher mit Temperaturwahl – Auf den Punkt genau Wasser erhitzen
  14. Wasserkocher mit Filter – Für eine bessere Wasserqualität
  15. Wasserkocher Test 2016 – unser Testsieger im Vergleich