Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Ascot Wasserkocher – für den Tee und Kaffee zwischendurch

Ascot Wasserkocher„It’s tea time!“ – wie die Engländer so schön sagen. Tatsächlich passt der Spruch auch ganz gut, denn der Name Ascot kommt aus England. Ascot steht für die süße Lebensart, den Adel, die Royals, Pferderennen und Tee. Alles das, was man für ein schönes und angenehmes Leben braucht. Der perfekte Markenname für einen Teekocher also – finden Sie nicht auch? Von uns erfahren Sie nun alles, was Sie beachten sollten, bevor Sie Produkte von Ascot kaufen. Ohne Zweifel raten wir Ihnen auch dazu Testberichte vor dem Kauf zu lesen – so überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Produktqualität der Marke. Nachdem Sie ein Lieblingsprodukt gefunden haben, können Sie auch gerne einen Preisvergleich aufstellen, denn auf diese Art und Weise werden Sie feststellen, dass Ascot Wasserkocher einfach jeden Cent wert ist.

Ascot Wasserkocher Test 2020

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Wer oder was ist Ascot?

Ascot WasserkocherBei Ascot handelt es sich um eine dänische Marke. Ascot ist aber tatsächlich nur eine Tochtermarke des dänischen Premiumherstellers Normann Copenhagen. Ascot ist genauso wie das Mutterunternehmen ein Trendsetter, wenn es um Design, Eleganz und Stil geht. Ascot arbeitet nur mit den besten Designern dieser Welt zusammen und legt darauf großen Wert, dass Ihre Kunden nur das Feinste vom Feinsten bekommen – in Hinsicht auf Materialien, Funktion, Qualität und Design. Ascot ist also viel mehr als nur Wasserkocher – bei Ascot finden Sie edlen Geschmack und top Kundenservice.

Das Unternehmen Ascot bietet Produkte für die stilvolle Heimeinrichtung und alle Accessoires, die das Leben im eigenen Heim verschönern – und das alles auch noch zu einem guten Preis. Ascot können Sie online günstig kaufen. Im Preisvergleich zu anderen Marken ist Ascot fast unschlagbar, denn selten bekommen Sie ein solch edles Design und gleichzeitig einwandfreie Funktion geboten.

Stöbern Sie ruhig durch die Firmenwebseite und entdecken Sie viele tolle Angebote, Berichte von Erfahrungen der Kunden und nützliche Kaufberatung. Wir legen Ihnen sehnlichst ans Herz eine Kaufberatung durchzulesen, damit Sie wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Hier erfahren Sie nun zuerst welche Produkte Sie bei Ascot noch erhalten können und Wissenswertes über die Wasserkocher der Marke. Ascot kaufen hat einen entscheidenden Vorteil: Sie verschönern Ihr Heim zugleich mit einem tollen Designobjekt. Im Vergleich zu einem Plastik-Wasserkocher in Weiß ist so ein schöner Wasserkocher aus Glas oder Edelstahl doch gleich viel angenehmer für das Auge!

Was bieten Ascot und Norman außer Wasserkochern an?

Dem Unternehmen geht es darum, mit künstlerischem Design den Alltag Ihrer Kunden zu verfeinern. Sie verbringen nun mal viel Zeit in Ihrem Zuhause und sollten es daher gemütlich und zum Wohlfühlen eingerichtet haben. Genau an dieser Stelle unterstützt Sie das Unternehmen und bietet Ihnen feinste Dekorelemente, hochwertige Möbel und stilvolles Geschirr. Hier eine Tabelle für Sie mit dem breiten Produktspektrum der Marke:

Kategorie Produkte
Möbel
  • Stühle
  • Sofas
  • Tische
  • Regale
  • Barhocker
  • Bänke
  • Schränke
Lampen
  • Tischlampen
  • Stehlampen
  • Deckenlampen
  • Wandlampen
Küchenutensilien
  • Geschirr
  • Gläser
  • Teller
  • Tassen
  • Unterleger
  • Wasserkocher
  • Wasserkaraffen
  • Kaffeekannen
  • Teekannen
  • Weingläser
  • Whiskygläser
Textilien
  • Handtücher
  • Kissen
  • Bettwäsche
Deko
  • Vasen
  • Figuren
  • Kerzenständer

Wasserkocher von Ascot

Kommen wir nun zum Hauptthema dieses Artikels: Wasserkocher von Ascot. Es handelt sich nicht um irgendwelche langweiligen Wasserkocher aus weißem Kunststoff, die Sie an die Steckdose schließen. Auch nicht um einen pfeifenden Blechkocher zum Aufstellen auf dem Herd. Wie Sie sicher bereits bemerkt haben, so erhalten Sie bei Ascot nur Qualitätsware und das schönste Design: Wasserkocher im modischen Retro-Design.

Der Körper vom Wasserkocher besteht aus hochwertigem und rostfreiem Edelstahl – die äußeren und farbigen Designelemente sind aus Kunststoff gefertigt. Das Gute an dieser Aufbauform ist Folgendes:

  • Wasser hat keinen Kontakt mit Kunststoff
  • Sie erhalten sicheres und gesundes Trinkwasser
  • Edelstahl bewahrt Wärme sehr gut
  • Edelstahl erwärmt sehr schnell
  • Edelstahl rostet und vergammelt nicht
  • Edelstahl ist steril
  • kann teurer in der Anschaffung sein
  • Verbrennungsgefahr beim Anfassen

Die Verbrennungsgefahr ist jedoch sehr gering, denn der Griff des Wasserkochers ist mit wärmeisoliertem Material ummantelt. Fassen Sie also nicht direkt den Edelstahl an, dann kann Ihnen nichts passieren.

Neben dem hochwertigen Material bietet Ascot ihre Wasserkocher auch in schönen bunten Farben an. Wasserkocher in folgenden Farben können Sie bei Ascot kaufen:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Pink
  • Beige
  • Rot
  • Babyblau
  • Hellgrün
  • Metallfarben

Tipp: Möchten Sie etwas ganz besonderes und haben ein etwas größeres Budget, dann gönnen Sie sich doch einen Ascot Wasserkocher aus Glas. Im Preisvergleich sind diese auch gar nicht so viel teurer als die Edelstahlkocher. Das Glas ist robust, kratzfest und einfach ein echter Hingucker.

Nicht nur Design, sondern auch hervorragende Funktion

Die Wasserkocher von Ascot sehen nicht nur schön aus, sondern sie halten auch, was sie versprechen. Für eine Wassermenge von nur 1,7 Litern benötigt der Wasserkocher nur drei bis vier Minuten zum vollständigen Kochen. Damit auch sichergestellt ist, dass das Wasser richtig kocht, so ist ein präzises Thermometer in ihm verbaut. Nachdem das Wasser die Kochtemperatur von 100 Grad Celsius erreicht hat, erhitzt das Thermoelement noch 30 Sekunden weiter und schaltet dann erst den Kochvorgang ab. So erhalten Sie auf alle Fälle kochendes und sauberes Trinkwasser.

Ist mal kein Wasser im Wasserkocher und Sie schalten den Kocher mal aus Versehen an, dann ist das auch kein Problem. Die Produkte von Ascot haben einen integrierten Sensor, welcher überprüft ob Wasser im Kocher vorhanden ist und wenn nicht, dann schaltet der Sensor das Gerät automatisch über diese Trockenkochfunktion ab.

Von der Größe ist ein Ascot Wasserkocher sehr praktisch und handlich: nicht höher als ein iPad ist der Kocher. Daher lässt sich dieser ohne Bedenken handhaben, wenn Sie den Gästen bei Kaffee und Kuchen einschenken oder den Kocher um den Tisch reichen. Auch wenn der Wasserkocher voll mit Wasser ist, dann hat er ein geringes Gewicht – egal ob die Version aus Edelstahl oder die Version aus Glas. Weiter Vorteil der Ascot Produkte ist, dass sie vollkommen kabellos sind. Das Unterteil ist wie bei jedem anderen Wasserkocher auch mit einer Induktionsspule versehen. Sie schließen das Unterteil also einfach an die Steckdose an und Stellen den Wasserkocher zum Kochen auf.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...