Wasserkocher aus Edelstahl – Ein edler Funktionsgegenstand

Wasserkocher aus EdelstahlEdelstahl Wasserkocher sind wohl diejenige Wasserkocherart, die sich in den meisten Haushalten der Verbraucher finden lässt. Denn im Vergleich zu einem Wasserkocher aus Plastik werden diese Wasserkocher als deutlich hochwertiger gehandelt. Bei Modellen aus Plastik ist ein Materialschaden durch Überhitzen zum Beispiel weitaus eher ein Problem als bei einem Wasserkocher Edelstahl. Im Wasserkocher Edelstahl Test haben wir die verschiedenen Modelle aus Metall, Aluminium und Chrom komplett ohne Plastik einmal genauer unter die Lupe genommen. Die Edelstahl Wasserkocher muten dabei schon eher wie eine Art Designobjekt als nur ein bloßer Haushaltsgegenstand an. Allerdings sieht man abhängig vom jeweiligen Metall auch zum Teil sehr deutliche Fingerabdrücke auf ihnen.

Wasserkocher aus Edelstahl Test 2016

Ergebnisse 1 - 26 von 26

sortieren nach:

Raster Liste

Die Vorteile eines Wasserkochers aus Edelstahl

Wasserkocher aus EdelstahlIm Edelstahl Wasserkocher Test haben die Edelstahl Wasserkocher von WMF, Philips, Russell Hobbs, KitchenAid, Siemens, Bosch sowie Kenwood allesamt einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.

Denn vor allem die hochwertige Verarbeitung der Wasserkocher aus Edelstahl fällt auf den ersten Blick sofort auf. Im Vergleich zu einem Modell aus Glas oder Plastik ist Edelstahl von einer deutlich höheren Langlebigkeit gekennzeichnet.

Wenn irgend möglich, dann sollte man sich also für ein Modell ohne Plastik entscheiden. Ein Wasserkocher aus Glas hat im Vergleich zum Wasserkocher Edelstahl zudem den Nachteil, dass der Wasserkocher sehr heiß wird und Sie sich daher leider schnell die Finger an dem formschönen Wasserkocher verbrennen können.

Im Edelstahl Wasserkocher Test war es hingegen so, dass sich der Wasserkocher während des ganzen Erhitzungsvorgangs wunderbar anfassen ließ. Zudem ist ein Wasserkocher Edelstahl viel robuster als ein Modell aus Glas.

Fällt Ihnen der Glaswasserkocher auf den Fußboden oder erleidet der Wasserkocher einen Sturz, so geht dieser oftmals sofort kaputt und Sie müssen sich ein komplett neues Gerät kaufen, was natürlich sehr ärgerlich ist.

Tipp! Alternativ können Sie aber auch ein wenig mehr Geld investieren und gleich einen hochwertigeren Wasserkocher aus dem Edelstahl Wasserkocher Test kaufen. Denn auf längere Zeit gesehen macht sich diese Investition mit Sicherheit bezahlt.

Verschiedene Wasserkocher aus Edelstahl in der Übersicht

Im Edelstahl Wasserkocher Test waren die Unterschiede zwischen den verschiedenen Edelstahl Wasserkochern natürlich riesig. Denn nicht jeder Wasserkocher ist zum Beispiel schnurlos oder hat eine Temperaturanzeige zu bieten. Während alle Edelstahl Wasserkocher hochwertig komplett ohne Plastik verarbeitet wurden, sind die verschiedenen Modelle ansonsten sehr unterschiedlich.

Das fängt schon beim Material von Chrom bis Aluminium an. In unserer Kaufberatung können wir Sie somit nur darauf hinweisen, dass Sie sich möglichst vor dem Kauf von einem Wasserkocher aus Edelstahl genau überlegen sollten, welche Anforderungen Sie an Ihren neuen Wasserkocher stellen.

  • Möchten Sie 1 Liter, 1,2 Liter oder bis zu 1,7 Liter Wasser auf einen Schlag aufkochen?
  • Ist Ihnen ein Wasserkocher mit Temperaturvorwahl wichtig?
  • Legen Sie wert auf ein Markenmodell von Siemens, WMF oder Graef oder dürfen es auch gerne günstigere Angebote in einer hochwertigen Verarbeitung sein?

Die Unterschiede waren im Edelstahl Wasserkocher Test zum Teil wirklich enorm. Dies macht sich vor allem im Preisvergleich bemerkbar. Denn je länger die Liste der Funktionen, desto teurer wird Sie der jeweilige Wasserkocher aus Edelstahl ohne Plastik auch zu stehen kommen.

Überlegen Sie sich also gut, welche der folgenden Features Ihr neuer Wasserkocher aus Edelstahl unbedingt haben muss:

  • Edelstahl innen
  • Edelstahl gebürstet oder glänzend
  • Mit Temperaturwahl auf Knopfdruck
  • Mit Temperatureinstellung manuell
  • Ein großes oder kleines Fassungsvermögen
  • Ersatzteile und Zubehör leicht zu bekommen
  • Mit freiliegendem Heizelement oder Edelstahlheizboden
  • Welche Watt Zahl?
  • Mit oder ohne Kalkfilter
  • Mit Abschaltautomatik
  • Leicht zu reinigen

Weitere Gründe, die für einen Edelstahl Wasserkocher sprechen

Ein Wasserkocher ganz ohne Kunststoff ist auch für die Gesundheit von Vorteil und das ganz besonders dann, wenn Edelstahl innen eingesetzt wurde. Denn ohne Kunststoff ist die Gefahr deutlich geringer, dass gesundheitsgefährdende Stoffe in das Wasser gelangen können. Auch dies hat sich im Test deutlich bestätigt. Zudem ist ein Wasserkocher aus Edelstahl ohne Plastik somit auch geschmacksneutral. Schließlich lösen sich keine Partikel von dem Wasserkocher ab und beeinflussen den Geschmack des Wassers negativ.

In Bezug auf die Optik gehen die Empfehlungen hin zu Edelstahl gebürstet, da dies nicht so häufig gereinigt werden muss und man Fingerabdrücke nicht so gut sieht. Bevor Sie den Edelstahlwasserkocher vom Testsieger kaufen, sollten Sie die Preise unbedingt vergleichen. Denn bei dem ein oder anderen Online Shop können Sie laut der Erfahrungsberichte der Verbraucher nicht nur beim Versand sparen.

Tipp! Ein gut sortierter Wasserkocher aus Edelstahl Shop hat zudem eine große Auswahl an verschiedenen Marken für Sie im Angebot. Laut den Erfahrungen und Bewertungen der Verbraucher ist es das Beste, wenn Sie die die Features der verschiedenen Wasserkocher vor dem Bestellen genau unter die Lupe nehmen und nicht nur auf den Namen achten.

Vor- und Nachteile eines Wasserkochers aus Edelstahl

  • Deutlich langlebiger und robuster
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Einfache Reinigung
  • Wasserkocher aus Edelstahl sind meistens etwas teurer als vergleichbare Modelle aus Kunststoff

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Design-Wasserkocher – Mehr als eine ansprechende Optik
  2. Teekessel – Nicht nur für Teetrinker geeignet
  3. Samoware – Die traditionelle Art der Teezubereitung
  4. Kaffeemaschinen – Kaufberatung für ein geschmackvolles Kaffeeerlebnis
  5. Frühstückssets – Toaster, Wasserkocher & Co. perfekt aufeinander abgestimmt
  6. Flötenkessel – Besonders bei einem Induktionsherd der Hit
  7. Wasserkessel für Induktionsherde – Noch schneller zum Siedepunkt
  8. Retro-Wasserkocher – Der Hingucker für Ihre Küche
  9. Wasserkocher aus Glas – Das Designobjekt für Ihre Küche
  10. Keramik-Wasserkocher – Schick und leistungsstark
  11. Wasserkessel – Die schmucke Alternative zum herkömmlichen Wasserkocher
  12. Gastro-Wasserkocher – Für große Wassermengen
  13. Reisewasserkocher – Handlich und effizient
  14. Reisetauchsieder – Die Alternative zum Reisewasserkocher
  15. Wasserkocher mit Temperaturwahl – Auf den Punkt genau Wasser erhitzen