Wasserfilter – Zubehör für sauberes Trinkwasser

WasserfilterWasserfilter gehören zu den wichtigsten Utensilien, wenn Wasser getrunken werden möchte. Gerade in Gebieten mit hohen Kalkablagerungen ist eine Wasserfilteranlage eine wichtige Anschaffung, damit Wasser gefiltert werden kann. Meist erhalten Sie zum Filtern von Wasser eine Kanne mit Kartuschen. Es gibt aber auch Wasserfilter Outdoor, die beispielsweise an einem See direkt genutzt werden und einem Strohhalm ähneln. Es gibt viele Unterschiedliche Arten vom Wasserfilter. Im nachstehenden Wasserfilter Test können Sie sehen, wie ein Wasserfilter von DeLonghi, Brita oder anderen Marken aussieht und welche Leistung er beim Filtern von Wasser erfüllen muss. Gerade bei Trinkwasser aus dem Wasserhahn müssen Sie in manchen Gebieten auf die Qualität achten. Im Internet können Sie hierzu Informationen einholen!

Wasserfilter Test 2016

Der Wasserfilter im Überblick

Wasserfilter

  • Wasserfilter filtern Kalkablagerungen und Schmutz aus dem Wasser
  • Wasserfilteranlagen meist im gewerblichen Bereich vertreten
  • Kartuschen und Wasserfilter Kannen meist im Eigenheim vertreten
  • Führende Marken: Espring, BWT, Jura, Carbonit und DeLonghi
  • Wasserfilter in einigen Regionen Deutschlands zu empfehlen

Der Wasserfilter als Pflichtkauf

Ein Wasserfilter sieht im ersten Moment als Zusatzinvestition aus, die lediglich das Wasser schmackhafter machen soll. Allerdings gibt es einige Regionen in Deutschland, in denen das Wasser aus dem Wasserhahn enorme Kalkablagerungen besitzt. Sie können diese Ablagerungen sogar leicht schmecken, wenn Sie den Vergleich mit anderen Trinkwasserquellen machen. Das Wasser schmeckt anders, ist hierbei aber nicht gesundheitsschädlich.

In Deutschland werden alle Trinkwasserquellen geprüft, weswegen zum Trinken hier auch kein Wasserfilter notwendig wäre. Im Wasserfilter Test zeigt sich aber, dass zum einen der Geschmack verbessert werden kann, auf der anderen Seite können Sie Haushaltsgeräte mit einem Wasserfilter schonen. Hier ist nicht die Rede vom Staubsauger, sondern von der Kaffeemaschine. Die Kaffeemaschine wird in der Regel mit frischem Wasser gefüllt, welches dann durch die Maschine tropft. Wird hier kalkhaltiges Wasser genutzt, kann die Maschine nach mehreren Anwendungen verschleißen.

Es lässt sich Kalk an den Rändern ab und diese müssen dann aufwendig gereinigt werden. Ein Wasserfilter hingegen filtert das Wasser zuvor – ähnlich wie eine große Wasserfilteranlage  – und anschließend können Sie das Wasser direkt in die Küchenmaschine geben oder in ein Glas füllen. Auf diese Weise sparen Sie sich den Kauf von teuren Reinigungsmitteln bereits im Voraus.

Wasserfilter im Testbericht

Es gibt viele unterschiedliche Modelle, wenn Sie sich einmal die Wasserfilter im Wasserfilter Shop ansehen. Auf der einen Seite gibt es die Wasserfilteranlage, die meist im Betrieb eingebaut wird. Diese wird auch häufig dann genutzt, wenn Bauarbeiten im Umkreis erledigt werden, die vielleicht die bestehenden Trinkwasserleitungen beschädigen und somit Schmutzpartikel ins Wasser gelangen. Der Filter wird vor dem Haus oder dem Betrieb angebracht und sorgt somit für ein sauberes Wasser. Die Wasserfilteranlage ist dabei meist etwas teurer, wenn Sie die Preise im Shop vergleichen. Sie lohnt sich meist erst dann, wenn mehrere Personen zum Wasser aus dem Wasserhahn greifen. Im Preisvergleich sehen Sie zudem, dass es spezielle Firmen gibt, bei denen Sie Wasserfilter kaufen können. Der Einbau wird hier meist speziell berechnet.

Neben der großen Wasserfilteranlage gibt es auch noch die normalen Wasserfilter, die Sie im Shop kaufen können. Hier erhalten Sie Kannen, in denen Sie das Wasser oben einfüllen. Anschließend läuft das Wasser durch einen Filter, der dann dafür sorgt, dass das Wasser zu Trinkwasser wird. Diese Kannen werden laut Wasserfilter Test in den Regionen genutzt, die bereits im Vorfeld erklärt wurden.

Zuletzt gibt es dann noch die Wasserfilter Outdoor. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Art von Wasserfilter, die lediglich beim Wandern oder Camping zum Einsatz kommt. Wasserfilter Outdoor ähneln einem Strohhalm, sind auch nicht immer günstige Utensilien. Der Wasserfilter dient als Trinkschlauch, wobei ein Ende ins Wasser gelegt wird. Trinken Sie jetzt aus dem Schlauch, wird das Wasser durch den Schlauch gefiltert. Sie müssen Lediglich ab und an den Filter wechseln oder reinigen. Wie das geschieht, können Sie auf den Empfehlungen der Hersteller nachlesen. Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Käufer zeigen aber, dass solche Wasserfilter enorm wichtig sind, wenn sie mehrere Tage in der Wildnis unterwegs sind und nicht genügend Wasser mit sich tragen.

Firma Brita BWT DeLonghi
Gründungsjahr 1966 1990 1902
Besonderheiten
  • einer der führenden Hersteller von Trinkwasserfiltern
  • Produktion in Deutschland, Italien, Großbritannien, und der Schweiz
  • Name steht für Best Water Technology
  • zahlreiche Awards für hochwertige und innovative Produkte
  • spezialisiert auf Haushaltsgeräte
  • Fertigung von über 6 Millionen Geräten pro Jahr

Vor- und Nachteile von Wasserfiltern

  • ideal für Gebiete mit einem hohen Kalkanteil im Leitungswasser
  • Schutz der Gesundheit
  • minderwertige Wasserfilter verschmutzen schnell

Wasserfilter – eine wichtige Anschaffung für Jedermann

Wasserfilter gehören – wie bereits im Testbericht erwähnt – zu den wichtigen Utensilien, wenn Sie sauberes Trinkwasser benötigen. Dabei kommen die Wasserfilter laut Wasserfilter Test nicht nur als Wasserfilter Outdoor zum Einsatz, sondern auch im Bereich des Eigenheims. Günstige Wasserfilter sind hier im Wasserfilter Shop zu bestellen – der Versand erfolgt im Anschluss. Wer beste Wasserfilter sucht, der kann sich die Testsieger im Bereich der Angebote anschauen. Wasserfilter finden Sie meist im Bereich vom Zubehör. Sie werden häufig auch zu Kaffeemaschinen von DeLonghi oder anderen Marken angeboten. Achten Sie auf die Bewertungen und den Wasserfilter Test, damit Sie keinen Fehlkauf tätigen!

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kaffeemaschinen – das Gerät zum Wachwerden
  2. Campingkocher – das Zubehör für Unterwegs
  3. Toaster – Testbericht zum Frühstücksutensil
  4. Gaskocher – das Modell für den Campingurlaub
  5. Wasserkanister – Utensil für Camping und für Zuhause
  6. Trockenbrennstoff – Hitze für Wasserkocher und anderes Zubehör
  7. Untersetzer – das Zubehör für Getränke und Speisen
  8. Plastikgeschmack aus Wasserkochern entfernen
  9. Der Stromverbrauch von Wasserkochern – wichtige Energiespartipps
  10. Sicherheitsfaktoren bei Wasserkochern
  11. DeLonghi Wasserkocher – Kaffeeautomaten mit System
  12. Braun Wasserkocher – der Profi im Bereich der Hygiene
  13. Heißwasserspender – heißes Wasser auf Knopfdruck
  14. Wasserkocher mit Filter – Für eine bessere Wasserqualität