Untersetzer – das Zubehör für Getränke und Speisen

UntersetzerUntersetzer können ganz unterschiedlich ausfallen. In der Regel verbinden viele Menschen den Begriff des Untersetzers mit der Küche. Hier werden Untersetzer für das Glas verwendet, damit sich keine Ringe auf dem Tisch bilden. Diese sind meist aus Filz, doch gibt es auch Heißuntersetzer. Diese Heißuntersetzer werden immer dann eingesetzt, wenn heiße Speisen serviert werden. Meist wird hier kein Filz genutzt, sondern ein Heißuntersetzer aus Holz oder Kork. Es gibt auch Modelle aus Schiefer oder Silikon, die dann etwas teurer in der Anschaffung sind. Wann die Untersetzer eingesetzt werden und wo Sie diese Heißuntersetzer und normalen Untersetzer günstig kaufen können, zeigt Ihnen der nachstehende Testbericht mitsamt dem Testsieger.

Untersetzer Test 2016

Der Untersetzer im Fokus

Untersetzer

  • Normale Untersetzer für das Glas meist aus Filz oder Papier
  • Heißuntersetzer aus Holz, Schiefer oder Kork
  • Silikon Untersetzer meist als Heißuntersetzer
  • Billige Untersetzer im Untersetzer Shop verfügbar
  • Viele unterschiedliche Motive (beispielsweise mit Foto)
  • Es gibt Anleitungen zum Häkeln von Untersetzern

Ein Untersetzer als wichtiges Utensil in der Küche

Untersetzer hat sicherlich jede Person im Haushalt. Seien es die einfachen Einweg-Untersetzer aus Papier oder die großen Untersetzer aus Holz oder Kork. Es gibt auch Untersetzer, die aus Glas gefertigt sind. Diese werden dann für ein Sektglas oder ein Bierglas als Ablage verwendet.

Ein Untersetzer ist in erster Linie dafür da, den unterliegenden Tisch vor Schäden oder vor Schmutz zu schützen. Im Fall eines normalen Untersetzers trifft letzterer Punkt zu. Bei einem gefüllten Glas kann es passieren, dass nach dem Absetzen kleine Ringe um das Glas herum entstehen. Diese können den Tisch verschmutzen, was gerade bei schwarzen oder dunklen Möbeln gut zu sehen ist, so die Erfahrungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden. Um diesen Flecken vorzubeugen, werden Empfehlungen für Untersetzer ausgesprochen. Diese müssen nicht hochwertig sein, schon ein rundes Stück Papier kann hier helfen. Meist gibt es aber Untersetzer aus Filz oder Filzkugeln.

Wenn es heiß wird, dann können Untersetzer aus Papier nicht mehr aushelfen. In diesem Fall müssen hochwertigere Untersetzer her – die sogenannten Heißuntersetzer. Diese Modelle sind aus hitzebeständigem Material, wie Holz, Kork oder Silikon, und sorgen dafür, dass der Tisch nicht verbrennt. Gerade wenn Nudeln gekocht werden und der Topf auf den Tisch gestellt werden würde, würden so die störenden Schäden entstehen.

Untersetzer sind in der Regel günstig zu kaufen. Wer einen Untersetzer kaufen möchte, kann im Shop alle möglichen Arten von Untersetzern bestellen – der Versand ist schnell. Machen Sie zudem den Vergleich der Preise. Oft kann ein Preisvergleich wichtige Informationen bieten, dass es vielleicht das gewünschte Set an Untersetzern noch günstiger gibt. Im Bereich des Zubehörs finden Sie zahlreiche Angebote!

Firma Zeller InterDesign Ritzenhoff & Breker
Gründungsjahr unbekannt 1997 1810
Besonderheiten
  • großes Sortiment an Haushaltswaren
  • bekannt für Regal-Modulssysteme
  • einer der größten Möbelhersteller Russlands
  • sehr edle Untersetzer im Sortiment
  • Design und Produktion in eigenem Betrieb
  • hochwertige Verarbeitung

Vor- und Nachteile von Untersetzern

  • schützen Holz und andere Untergründe vor Wasserflecken
  • leicht verstaubar
  • viele Modelle sind stapelbar
  • nicht alle Gläser und Schalen passen zu jedem Untersetzer

Der Untersetzer im Garten

Ein Untersetzer kann aber nicht nur in der Küche verwendet werden – auch im Garten gibt es immer wieder Momente, wo ein Untersetzer Sinn macht. Laut Testbericht kommen Untersetzer gerade dann zum Einsatz, wenn Pflanzenkübel aufgestellt werden. In diesem Fall werden Untersetzer unter den Kübel gestellt, damit Wasser nicht einfach entweichen kann oder um den darunter liegenden Boden zu schützen. Gute Untersetzer haben hier die Form eines Tellers und sammeln somit den Dreck und Schmutz. Beste Modelle finden Sie dann im Bereich der Testsieger im Untersetzer Shop! Untersetzer für den Garten sind meist aus Kunststoff, welcher allerdings witterungsbeständig ist. Gegen Hitze schützt solch ein Untersetzer meist nicht, weswegen er nicht als Heißuntersetzer verwendet werden darf!

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kaffeemaschinen – das Gerät zum Wachwerden
  2. Thermometer – kochen und grillen mit der richtigen Temperatur
  3. Teesiebe – für echten Teegenuss
  4. Campingkocher – das Zubehör für Unterwegs
  5. Toaster – Testbericht zum Frühstücksutensil
  6. Gaskocher – das Modell für den Campingurlaub
  7. Wasserfilter – Zubehör für sauberes Trinkwasser
  8. Wasserkanister – Utensil für Camping und für Zuhause
  9. Trockenbrennstoff – Hitze für Wasserkocher und anderes Zubehör
  10. Kaffeelöffel – stilvolle Ergänzung zum Kaffee
  11. Kaufberatung Wasserkocher – so finden Sie das perfekte Modell
  12. Plastikgeschmack aus Wasserkochern entfernen
  13. Der Stromverbrauch von Wasserkochern – wichtige Energiespartipps
  14. Sicherheitsfaktoren bei Wasserkochern
  15. Korona Wasserkocher – attraktive Modelle einer jungen Marke