Toaster – Testbericht zum Frühstücksutensil

Toaster Der Toaster gehört laut Toaster Test und laut vieler Erfahrungen und Bewertungen der Kunden zu den wohl wichtigsten Utensilien, wenn es um das Thema des Frühstücks geht. Ein Toaster ist zum Toasten von Toastbrot gedacht, was so viel bedeutet, dass das Brot geröstet wird. Ein Toaster kann dabei viele Formen und Funktionen besitzen. Beliebt ist der Toaster Edelstahl, doch gibt es den Toaster auch aus Kunststoff. Während einige Toaster nur einen Toast rösten können, schaffen andere Toaster sogar gleichzeitig 4 Scheiben. Das hängt immer vom Hersteller und von den jeweiligen Preisklassen ab. Toaster von WMF sind dabei meist teurer, als es von Severin oder Rowenta der Fall wäre. Toaster werden häufig auch in Toaster Sets mit Wasserkocher verkauft, sodass Käufer direkt die wichtigsten Kleingeräte für die Küche besitzen. Worauf Sie beim Bestellen des Toasters achten sollten, sehen Sie im folgenden Toaster Test!

Toaster Test 2016

Der Toaster im Fokus

Toaster

  • Toaster zum toasten von Toastbrot
  • Viele unterschiedliche Formen und Farben
  • Toasten von 4 Scheiben beliebt bei Familien
  • Toaster Edelstahl gehören zu den besten Modellen

Der Toaster im Detail – die Größen

Wenn Sie sich einen Toaster kaufen möchten, dann sollten Sie bereits im Vorfeld überlegen, welche Größe vom Toaster Sie bevorzugen. Auf der einen Seite gibt es die einfachen Toaster mit nur einem Schlitz, auf der anderen Seite gibt es laut Toaster Test auch Toaster, die gleich 4 Scheiben gleichzeitig rösten können. Diese haben dann natürlich auch höhere Preise, was sich bei einer großen Familie durchaus lohnen kann.

Ein Toaster mit nur einem Schlitz ist mittlerweile sehr selten. Der Großteilt der Toaster, egal ob Toaster Edelstahl oder Toaster Kunststoff, werden mit zwei Schlitzen hergestellt. Es gibt die Toaster auch in Toaster Sets. Hier werden Ihnen dann – sofern das Gitter nicht fest eingebaut ist – Toaster mit aufzusetzenden Brötchen-Gittern verkauft. Bei Toastern von Smeg, Krups oder Kenwood sind diese Gitter aber meist fest im Toaster verbaut. Mit nur einem Handgriff lässt sich das Gitter dann aufstellen. Laut Empfehlungen der Hersteller können Brötchen auch gleichzeitig auf dem Gitter geröstet werden, während gleichzeitig ein Toast im Gerät getoastet wird.

Besonders große Modelle haben auch ihre Preise, doch sind diese im Toaster Test auch die wahren Testsieger. Ein Toaster mit 4 Scheiben von Russell Hobbs, Philips, Bosch oder Delonghi sind besonders bei größeren Familien beliebt. Gerade wenn mehrere Personen gleichzeitig frühstücken wollen, kann ein solcher Toaster eine echte Bereicherung darstellen. Ein einzelner Toaster braucht für einen Toast knapp 1 bis 2 Minuten. Mit vier Schlitzen vervierfachen Sie auch die Menge der gleichzeitig gerösteten Toasts. Im Shop finden Sie gute Toasts, die zudem billige Preise besitzen. Machen Sie den persönlichen Testbericht und suchen Sie sich Ihren Testsieger aus! Oft helfen Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Käufer, um die Übersicht behalten zu können.

Severin Russell Hobbs Philips
Gründungsjahr 1892 1952 1891
Besonderheiten
  • große Auswahl an Küchenprodukten
  • Träger des Top 100 Siegel, wodurch Severin zu den innovativsten Unternehmen gehört
  • Youtube-Kanal mit vielen Rezepten und Koch-Tipps
  • 1 Jahr Extra-Garantie bei Registrierung des Produkts
  • Produkte können bis zu 30 Tage lang getestet werden
  • große Auswahl an Produkten für Konsumenten und Geschäftskunden

Aufsätze beim Toaster

Wie bereits erwähnt, gibt es bei den Toastern die Modelle, welche den Aufsatz separat besitzen, dann gibt es aber auch laut Toaster Test die Toaster, bei denen der Aufsatz bereits im Gerät eingebaut ist. Welche Variante ist aber die bessere Version? Die Frage ist nicht einfach zu beantworten, da die Käufer laut Bewertungen meist unterschiedliche Ansprüche besitzen.

Tipp! Klar ist aber, dass ein Toaster mit eingebautem Aufsatz meist nicht so stabil ist, als wenn der Aufsatz separat auf den Toaster gelegt werden würde. Gerade wenn Brote oder Brötchen aufgebacken werden möchten, kann ein separater Aufsatz oft die bessere Wahl darstellen. Wer allerdings eine kleine Küche mit nur wenig Lagerplatz besitzt, greift lieber zum praktischen Toaster mit eingebautem Aufsatz.

Die Funktionen der Toaster

Unlängst können Toaster von Bosch, Kenwood, Severin oder anderen Marken nicht nur toasten. Toaster können laut Toaster Test auch andere Funktionen erfüllen. So ist es üblich, dass das Toast oder das Brot zur Lagerung eingefroren wird. Wenn es jetzt in den normalen Toaster gegeben wird, kann das Ergebnis weich sein. Wer hier dennoch ein knuspriges Toast haben möchte, kann zu den Modellen mit Auftau-Funktion greifen. Die Auftau-Funktion kann aber je nach Hersteller unterschiedlich sein. Einige Hersteller nutzen die Auftau-Funktion als Funktion, um den Toast lediglich in die Ursprungsform zu bringen – hier ist nicht vom Rösten die Rede. Es gibt aber auch Auftau-Funktionen, bei denen das gefrorene Toast direkt getoastet wird und es am Ende ein knuspriges Ergebnis gibt.

Neben der Auftau-Funktion gibt es auch noch die Nachröst-Funktion. Dieses Programm sorgt dafür, dass Toasts ein zweites Mal in den Toaster gegeben werden können und diese dann optimal erwärmt werden, ohne dass sie schwarz werden.

Toaster Edelstahl oder Kunststoff?

Welches Material Sie letztlich beim Toaster wählen, liegt an Ihnen. Im Toaster Test gibt es sowohl Testsieger aus Kunststoff, als auch aus Edelstahl. Sicher ist aber, dass der Toaster Edelstahl hochwertiger wirkt und in der Küche eine bessere Figur abgibt. Hier ist der Toaster allerdings meist aus silbernem Material. Kunststoff-Toaster haben den Vorteil, dass Sie diese auch in rot, grün, schwarz oder braun kaufen können. So kommt etwas Farbe in die Küche. Der Testbericht zeigt, dass Edelstahl-Toaster meist teurer in der Anschaffung sind. Wer Toaster günstig kaufen möchte, der greift laut Empfehlungen und Bewertungen zu den Kunststoffmodellen. Sie lassen sich im Toaster Shop einfach bestellen – der Versand erfolgt direkt im Anschluss. Machen Sie dennoch den Preisvergleich, denn auch beim Toaster aus Kunststoff gibt es laut Toaster Test enorme Unterschiede in der Qualität. Machen Sie den Vergleich und schauen Sie sich zudem das Zubehör vom Toaster genau an!

Vor- und Nachteile eines Toasters

  • kleine Varianten sind ideal für Singles
  • es gibt Modelle für vier bis sechs Personen
  • viele Modelle verfügen über eine praktische Auftau-Funktion
  • kleine Modelle sind nicht für Großfamilien geeignet

Toaster bestellen und direkt zum Frühstück nutzen

Ein Toaster ist ein wichtiges Utensil in der Küche, welches nahezu in jeder Küche zu finden ist. Gute Toaster können Toasts nicht nur rösten, sondern sie auch sanft auftauen oder nachrösten. Gerade Modelle von WMF sind hier sehr beliebt, doch macht auch Severin im mittleren Preissegment eine gute Figur. Die Angebote von Severin sind gerade für junge Leute besonders interessant, die nicht riesige Preise bezahlen wollen. Beste Toaster finden Sie im Toaster Shop im Bereich der Testsieger! Werfen Sie einen Blick auf die Erfahrungen anderer Kunden und bilden Sie sich dann Ihre eigene Meinung.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kaffeemaschinen – das Gerät zum Wachwerden
  2. Campingkocher – das Zubehör für Unterwegs
  3. Wasserfilter – Zubehör für sauberes Trinkwasser
  4. Wasserkanister – Utensil für Camping und für Zuhause
  5. Trockenbrennstoff – Hitze für Wasserkocher und anderes Zubehör
  6. Korona Wasserkocher – attraktive Modelle einer jungen Marke
  7. Moulinex Wasserkocher – einfach und schnell
  8. Frühstückssets – Toaster, Wasserkocher & Co. perfekt aufeinander abgestimmt
  9. Graef Wasserkocher – Qualitätsunternehmen aus Deutschland